Frühstück mit Aussicht – an der vietnamesischen Dorfstraße

Travel

Wie auch das sonstige Hausleben findet das Frühstück in einem nordvietnamesischen Homestay im Freien statt. So genießt man nicht nur die köstliche Pho, sondern auch den Ausblick auf das Straßerl, auf dem „das Dorf“ vorbeizieht.

Alles Moped – oder Rad

Thon Tha ist ein kleiner Ort mit etwa 500 Einwohnern in der Nähe der nordvietnamesischen Provinzhauptstadt Ha Giang (ausgesprochen wie Hasahn). Zu Beginn unseres einwöchigen Aufenthalts in Mr. Thien’s Homestay – Homestays entsprechen in etwa unserem Urlaub am Bauernhof – wurde im Dorf eine Party gefeiert. Der erste Dorfbewohner hatte sich ein Auto gekauft. Alle anderen von jung bis sehr alt gehen zu Fuß, fahren mit dem Fahrrad oder – vor allem die Männer – mit dem Motorbike.

Zimmer mit Aussicht

Sitzt man um ½ 8 Uhr bei der traditionellen Frühstücks-Nudelsuppe und einem viel zu süßen Instantkaffee, begleiten einen ein vielstimmiges Froschkonzert sowie das das Wettkrähen unzähliger Hähne. Wintergemäß ist es kühl, die Luftfeuchtigkeit beträgt etwa 95 %. Da sich die Wohnebene im Erdgeschoß und damit im Freien befindet, zieht das Dorfleben hautnah an einem vorbei. Da sich die Vietnamesen auch am Land nicht grüßen, muss man schon genau aufpassen, was sich so gut. Und es tut sich viel in einer halben Stunde.

Stop and go auf der Dorfstraße

Die einen bewegen sich zum Markt. Sie wollen dort ihre Kleinstmengen an Gemüse direkt aus den traditionellen Körben, vielleicht sogar das eine oder andere Hendl oder eine Ente im röhrenförmigen Bambusgeflecht verkaufen. Die anderen kommen mit ihren Einkäufen bereits wieder zurück. Andere wiederum beginnen schon in aller Früh mit den Vorbereitungen auf den Terrassen für den Reisanbau. Dieser soll unmittelbar nach dem Neujahrsfest Tet losgehen. Nachbarskinder kommen auf viel zu großen bzw. viel zu kleinen Fahrrädern vorbei und üben eine Runde Schönschreiben. Die ersten Wasserbüffel werden auf die „Weide“ begleitet. Dann kommt Mr. Thien von einer ersten Mopedrunde durch das Dorf zurück.

Ein Fotoalbum wie ein Actionfilm

Das nachfolgende Fotoalbum zeigt die sympathische „Action“ auf der Dorfstraße, die sich uns als Ausblick vom Frühstückstisch geboten hat.

Für eine feine Darstellung klicke bitte ins erste Bild.

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Beitrag von

Reinhard Geßl
Reinhard Geßl
Mein Herz schlägt beruflich seit 25 Jahren für eine ökologisch-tiergerechte Landwirtschaft. Die Zukunft der Landwirtschaft kann nur so aussehen! Ich sehe es als meine Berufung, ProduzentInnen und KonsumentInnen zusammen zu bringen.