Alle Artikel von “Reinhard Geßl

Mani Bio-Olivenöl: Einmal Wien – Mani und retour

Vor 40 Jahren dachte noch niemand an Bio-Olivenöl. Dafür aber an freie Liebe in einer Kommune, am besten in Griechenland. So auch das Brüderpaar Fritz und Manfred Bläuel. Als schon bald das Geld zu Ende ging, reiste Manfred zurück nach Wien, Fritz begann als Erntehelfer […]

Traktorüberschlag Visionen Tag des Bio-Landbaus

Tag des Bio-Landbaus – Visionen in Radenthein

Für Lebewesen, Dinge und Philosophien, die unterm Jahr ein gewisses Maß an Missachtung erleiden, werden „Tage“ ins Leben gerufen, um Visionen zu formulieren. Zum Beispiel Muttertag, Tag der Toleranz und seit heuer auch ein Tag des Bio-Landbaus. Dieser wurde interessanterweise in Wien bereits am 28. […]

Forschungs-Sabbatical organic17

Mein Forschungs-Sabbatical im Schnelldurchlauf

Vom neunmonatigen Forschungs-Sabbatical wieder zu Hause angekommen, haben Freunde und Arbeitskollegen so manche Fragen gestellt. Manchmal wollten sie auf die Antworten gar nicht warten, sondern haben (wieder) von sich erzählt… Macht nichts! Hier sind nun zum schnellen Nachlesen meine Antworten auf die häufigsten 20 Fragen, […]

Sikkim 100 % Bio Pawan Chamling One-Worl-Award 2017

Bio ohne Kompromisse – Sikkim erhält den One-World Award

Mitte der 90er Jahre hatte der damals noch unbedeutende landwirtschaftliche Beamte Khorlo Bhutia eine Vision: er sah die Zukunft seines geliebten, gebirgigen Sikkim biologisch. Und zwar nicht zu 10 oder 20 Prozent, sondern zu 100 Prozent. Diesen Floh setzte er seinem befreundeten Ministerpräsident Pawan Chamling […]

Sikkim setzt auf schwarz – Schwarzer Kardamom

Die landwirtschaftliche Regierung des nordostindischen Bundesstaates Sikkim forciert als eine von vier cash crops den Schwarzen Kardamom. Dieses bei uns weitgehend unbekannte Gewürz wächst vor allem in den Wäldern der vom Himalaya abfallenden Gebirgshänge. In den letzten Jahren kam es beinahe zum Totalausfall der Ernte. […]

Tee Kulturgeschichte Verkostung (c) Reinhard Gessl

Der Tee hat eine lange, kriegerische Kulturgeschichte

In China hat der Tee eine jahrtausendealte Tradition, sowohl als Heil- und Genussmittel als auch als Gewächs. Das Wissen der Chinesen um den Tee zählt zu den am längsten gewahrten Geheimnissen der Kulturgeschichte. Das sehr zum Missfallen der Engländer. Die Folge waren zahlreiche, schreckliche Kriege. […]

Darjeeling Tee biodynamisch Makaibari Rajar Banerjee (c) Reinhard Gessl

Ein Tag mit dem Teebaron – Makaibari in Darjeeling

Darjeeling  ist die Champagne des Tees. Darjeeling ist aber auch das Mekka des biozertifizierten Teeanbaus. Einen wesentlichen Anteil daran haben die Qualitäts- und Biobegeisterung der Teedynastie Banerjee, die seit 1859 und somit seit über 150 Jahren die Geschicke des Makaibari Tea Estates lenkt. Wir ließen […]

Angkor Tempel Sonja Titelbild

Ein königlicher Radausflug nach Angkor

Eigentlich wollten wir die Khmer-Ruinenstadt von Angkor fast schon auslassen. Die vielen Erzählungen über den nie abreißenden Touristenstrom machten uns ein wenig scheu. Schlussendlich konnten wir das Weltkulturerbe aber doch nicht auslassen, wo wir schon einmal da waren. Und buchten eine Radtour durch den Dschungel […]

Bio-Weisstee Bolaven Laos

Weiß, grün, schwarz? Wie die Farbe in den Tee kommt

Wie wird Tee produziert? Aus welchen Pflanzen? Wie kommen die Farben weiß, grün, rot und schwarz in den Tee? Welchen Boden braucht es? Welches Klima? Um Besucherinnen der Mai Savanh Biofarm beste Fachinformation zu bieten, habe ich mich vorab ordentlich schlau gemacht. Virtuell und vor […]

Titelbild Kompost aufsetzen

Als der Komposthaufen nach Laos kam – und in den Seidenhimmel

Das Wort Komposthaufen findet sich kein einziges Mal in der EU-Bioverordnung. Dabei definiert diese seit mehr als 25 Jahren in einer Verordnung, was einen guten Bio-Betrieb ausmacht. Die Bio-Gründerväter haben aber der Kompostierung in den Grundprinzipien eine Schlüsselrolle zugeschrieben. Im Süden von Laos haben wir […]