Alle Artikel von “Sonja Wlcek

Entspannendes Bio-Restaurant in Stuttgart

Nachdem klar war, dass wir Michael und seine Frau Le besuchen wollten, suchte ich – wie schon während unserer Reise durch die Welt – im Umkreis von Stuttgart nach interessanten Bio-Initiativen und Bio-Menschen. Ich stieß auf Sabine Brand-Lässig und ihr Bio-Restaurant. Und wir entschlossen uns, […]

Sonja in der Küche vom Schrammelfest

Küchenmädchen sein beim SchrammelKlangFestival

Vergangenes Wochenende folgte ich einer Einladung nach Litschau, in der Bio-Großküche des Vereins vom SchrammelKlangFestival mitzuhelfen. Es interessierte mich, wie eine Verpflegung so vieler Menschen mit frisch gekochten Bio-Lebensmitteln funktioniert. Das Festival lebt von feiner Musik, vom schönen Herrensee und nicht zuletzt vom guten Essen. […]

Waldgarten Gruber

5000 m2 Waldgarten für jeden!

Während unserer Reise haben wir oft gesehen, wie Bäume mit Landbewirtschaftung kombiniert werden – hierzulande nennt man das „Waldgarten”: Baumgruppen an Steilhängen von Teeplantagen, Bananen als Mauerstützen zwischen Gemüseterrassen oder eine Art von Teebaum als Rankhilfe für Pfefferpflanzen. Und wir haben Menschen gesehen, die Blätter […]

Ein Gespräch über Nutztierethik mit Thomas Gröbly

Nutztierethik zwingt uns zum Handeln

Thomas Gröbly lebt in der Schweiz und beschäftigt sich in seinem Ethik-Labor unter anderem mit Nutztierethik. Er ist gelernter Bauer und hatte mehrere Jahre in der Landwirtschaft gearbeitet, bevor er Theologie und später Ethik studierte. Nach Wien kam er als Vortragender der 25. FREILAND-Tagung, wo […]

Bio-Schnitzel, organic17

Bio-Schnitzel selbst geschnitzt

Männer wollen Fleisch. Ganz oft Schnitzerl, manchmal auch Schweinsbrat’l, Kotte oder Stelze. Einige unserer (ausschließlich männlichen!) Freunde wollten sich ein Schwein teilen und selbst in solche Einzelteile zerlegen. Um mehr über dieses Lebensmittel zu lernen. Sie fragten uns nach einer Quelle. Und ob wir mittun […]

Boden aufbauen, Spatenprobe, organic17

Boden aufbauen, aber wie?

Im Mai besuchte uns unser deutscher Freund Michael mit seiner laotischen Frau Lé, auch um mehr über Boden zu lernen. Der landwirtschaftliche Leiter von Mai Savanh Lao war – Urlaub hin oder her – auf der Suche nach Antworten auf Fragen (fast) aller Biobäuerinnen: Wie […]

organic17, Bio-Knabberei, Landgarten

Knabberei aus dem Bio-Landgarten

Letztes Jahr in Laos haben wir Sacha Inchi – von mir in Bergnüsse übersetzt – als feine Bio-Knabberei kennengelernt. Damals bestand eine meiner „Arbeiten“ auf der Farm von Mai Savanh Lao darin, mögliche Interessenten für diese wunderbaren, Omega 3-reichen Nüsse zu finden. Unsere Freundin Alexandra […]

Biofach

Ein Wiedersehen auf der Biofach

Im Februar 2016 suchte ich auf der Biofach, der größten, weltweiten Messe für Bio-Lebensmittel, nach interessanten Firmen in Nordafrika und Asien. Um sie im Forschungs-Sabbatical zu besuchen. Bei einigen klappte es dann tatsächlich: Wir konnten uns vor Ort über manche Bio-Lebensmittel und deren Produktion überzeugen. […]

Ein Film über den Wert von Boden

Die Künstlerin Monika Pirch hatte 2004 einen kleinen Acker südwestlich von Mönchengladbach geerbt. Als sie 2013 ein Kaufangebot dafür erhielt, stellte sie sich die Frage, wie man den Wert eines Stücke Landes bemessen kann und drehte den Film „1 ha 43 a“. Darin nähert sie […]

Meine Antworten auf die 20 häufigsten Fragen zum Sabbatical

Wieder zu Hause, zurück aus einem Jahr Sabbatical, haben uns Freundinnen und Arbeitskolleginnen so manche Fragen gestellt. Manchmal wollten sie auf die Antworten gar nicht warten, sondern haben (wieder) von sich erzählt… Macht nichts! Hier meine Antworten auf die häufigsten 20 Fragen – ich habe […]

Bioweltmeister Sikkim besucht Österreich

Der Bioweltmeister zu Besuch in Bio-Österreich

Letzten Freitag fuhren fünf Bio-Spezialisten des Bioweltmeisters Sikkim (Nordostindien) auf Einladung von organic17 und mit Unterstützung des FIBL durch Ostösterreich. Beim Arbeitsgespräch im Österreichischen Landwirtschaftsministerium fragte der Sikkimer Sektionsleiter Khorlo Buthia überrascht nach: Warum will Österreich den Bio-Anteil „nur“ auf 30 Prozent heben, warum sind […]